Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)



Zeman and Co feiert mit Saatbau Linz die Eröffnung der neuen Saatmaisanlage in Geinberg.

Laut Presseaussendung der Saatbau Linz nimmt damit „Eine der modernsten Saatmaisanlagen in Europa … Anfang September ihren Betrieb auf. Mit der in rekordverdächtiger Bauzeit am Standort Geinberg im Innviertel errichteten Anlage verdoppelt die SAATBAU LINZ ihre Produktionskapazität auf 1,1 Mio. Packungen Saatgut“.

Die ersten Anlagen am Standort Geinberg/OÖ wurden 2006 von Zeman & Co für die Saatbau Linz, eine der erfolgreichsten landwirtschaftlichen Genossenschaften, errichtet. 2009 folgte die erste Ausbaustufe – ebenfalls unter Mitwirkung der Zeman & Co. Im Spätherbst 2013 wurde Zeman & Co nun mit der Errichtung der Lagerhallen, der Entlieschungshalle, der Produktionsstätten, der Verkleidung der Trockneranlage einschließlich aller Spenglerarbeiten und der Brandrauchentlüftung beauftragt.

Cimbria Haid, die für den gesamten Anlagenbau verantwortlich ist, übertrug den Anlagestahlbau und die Stahlkonstruktionen der Förderbrücken in der Folge ebenfalls an Zeman & Co.

Aufgrund des Umfangs und des engen zeitlichen Korsetts erfolgte eine Bündelung der Leistungsfähigkeit innerhalb des ZEMAN KONZERNS und die Abwicklung des Auftrags in enger Zusammenarbeit zwischen Zeman & Co und der PEM GmbH aus Mauthausen.

ZEMAN als verlässlicher Partner im Bereich Stahlbau, Hallenbau, Verkleidung und Anlagenbau kann schon seit Jahren in Geinberg und in Neuhof als termintreuer und kostentreuer Partner überzeugen, und hat dies wieder einmal eindrucksvoll bei der Saatmaisanlage in Geinberg 3 unter Beweis gestellt.



Eckdaten:

12.300 m2 verbaute Fläche

1400 to Stahl gesamt

500 m Förderbrücken

16.600 to Beton

196 Arbeitstage für alle Gewerke

Investitionssumme: 22 Mio. Eur