Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)



University Sports Center Lodz – fertige Stahlkonstuktion mithilfe eines Kranes auf 20m hohe Säulen gelagert.

Das Universitäts-Sportzentrum in Łódź wurde geplant als multifunktionales Gebäude, bestehend aus einem Schwimmbad, einer Sportarena mit spezieller Widmung als Austragungsort für Volleyballspiele, einer Kletterwand und vielen anderen Bereichen für sportliche Aktivitäten.

Mit einer verbauten Fläche von 11.940 m2, einer Nutzfläche von 27.920 m2 und einer Zuschauerkapazität von über 400 Sitzen entspricht das Gebäude den Anforderungen zur Austragung von internationalen Wettkämpfen.

Neben einer Dachkonstruktion aus 56m langen räumlichen Fachwerken und13 teilweise gebogenen Fachwerken aus Rundrohren kommen für die Sekundärkonstruktion Zeman SIN beams zum Einsatz.

Die Größe der Hauptkonstruktion macht einen Zusammenbau der einzelnen Komponenten vorort notwendig. Eine besondere Herausforderung stellt der Hebevorgang der gesamten Konstruktion dar. Mithilfe eines Kranes mit einer Hebekapazität von 700 Tonnen wird die komplett fertig zusammengestellte Stahlkonstruktion auf über 20 Meter hohen Säulen auf Brückenlagern in Position gebracht. Der Hebevorgang ist für diesen Monat geplant und soll etwa 2 Wochen dauern.